24.06.2017 Schützenfest-Samstag

Bericht Schützenfest-Samstag am 24.06.2017 - Medienbeauftragter Hendrik Meiwes

Um 15:30 Uhr trat das Bataillon in der östlichen Allee an. Von dort aus ging es in die Pfarrkirche zur Schützenmesse. Jörg Plümper machte darauf aufmerksam, dass auch in diesem Jahr die Kollekte durch das "äußere Seitenschiff der Kirche", auch bekannt als Einstein, gehen wird. Deren Inhalt gehe jeweils zur Hälfte an die Jungschützenabteilung und an diverse Aktionen der UNICEF. Gegen 17:15 Uhr begrüßte dann der Oberst das Bataillon in der Allee und die Kranzniederlegung am Mahnmal wurde durchgeführt. Beim anschließenden Biwak im Pfarrgarten wurden die Prinzenketten an den neuen Schüler- sowie Diözesanschülerprinzen Lukas Nübel und den neuen Jugendprinzen Marcel Horenkamp übergeben sowie Ehrungen für verdiente Schützen und langjährige Mitglieder verteilt. Jungschützenmeister Martin Weisgut beförderte erstmalig seinen Sellvertreter Daniel Schiermeyer zum Unteroffizier.


Mitgliederehrungen Dorfkompanie:

25 Jahre Mitgliedschaft
Hartwig Antpöhler, Christian Dohmann, Andreas Folger, Martin Grosser, Wilfried Hagel, Hans Jürgen Koch, Markus Koch, Frank Merschmann, Matthias Sander, Bernd Schäfer, Matthias Schneegans, Carsten Sommer

40 Jahre Mitgliedschaft
Ewald Berhorst, Hans Werner Brunnert, Franz-Josef Falkenrich, Werner Hufnagel, Peter Jung, Frank Klösener, Klaus Langner, Matthias Lohre, Herbert Maibaum, Dieter Merschjohann, Norbert Peitz, Dietmar Pöhler, Dieter Renneke, Meinolf Renneke, Frank Seitz, Franz Egon Spieker, Volker Upgang

50 Jahre Mitgliedschaft
Burghard Ahring, Robert Förster, Konrad Henrichsmeier, Heinz Knoke, Karl Heinz Liemke, Günther Radix, Manfred Rennerich, Werner Thor, Hubert Westerwalbesloh


Um 19 Uhr wurde zum Festplatz abmarschiert und dort dem großen Zapfenstreich gelauscht. Anschließend ging es ins Zelt und die Quartiere.
Mit dem Ehrentanz leitete der Hofstaat im sehr gut besuchten Festzelt den Festball mit der Tanzband Supreme ein. Auch in der zunehmend gefüllten Longdrinkbar startete dann die Party mit DJ Patrick Driller.

Startseite | Impressum | Kontakt | Facebook