Der Zug 2



Hier finden sie alle Informationen aus dem Zugbereich.
Für die Aufbereitung und Aktualisierung des Bereiches "Aktuelles" ist der Zug 2 verantwortlich.

























Aktuelles

Stets aktuell informiert ! - Hier geht es zur Terminübersicht →

Kranzniederlegung am Mahnmal

Am Samstag den 18.11.2017 ist die Kranzniederlegung am Mahnmal um 18Uhr im Anschluss an die Abendmesse.




Der Zugvorstand

Zugführer
Oberleutnant Reinhold Vonderheide

stellv. Zugführer
Feldwebel Tobias Rosenberg

Kassierer
Feldwebel Jürgen Nordhoff

Schriftführer
Unteroffizier Sven Brockmann

Gruppenführer


Gruppe 13: Leutnant Meinolf Pollmeier

Gruppe 14: Feldwebel Josef Beermann

Gruppe 15: Unteroffizier Sven Brockmann

Gruppe 16: Unteroffizier Jan Raum

Gruppe 17: Unteroffizier Thomas Bertling

Gruppe 19: Feldwebel Dieter Meiwes

Gruppe 21: Feldwebel Manuel Brock

Gruppe 22: Unteroffizier Wolfgang Sachwitz

Gruppe 23: Unteroffizier Dietmar Rosenberg

Gruppe 25: Unteroffizier Hartwig Reddeker


U30-Vertreter: Unteroffizier Björn Raum

Medienbeauftragte: Unteroffiziere Hendrik Meiwes und Sven Brockmann


Zugstärke 2017: 168 Schützen in 10 Gruppen.



Berichte und Bilder

Das aktuelle Schützenjahr im Zug 2 der Dorfkompanie.

Zugversammlung 2017

Am 20.10.2017 war die Zugversammlung vom Zug-2 der Dorfkompanie, die Beteiligung war mit 38 Schützen mäßig.

Der Zugführer begrüßte die Mitglieder des Zuges und die anwesenden Mitglieder aus dem Kompanievorstand,
besonders den Kompaniechef Johannes Michelis, den Kompanie Schriftführer Jürgen Reddeker, Ehrenhauptmann und
Bezirkskassierer Dieter Reichelt allerdings abwesend.
Des Weiteren wurden Ehrenzugführer Manfred Raupach und Ralf Meiwes sowie der Jungschützenmeister Martin Weisgut begrüßt.

Anschließend gedachte die Versammlung an den in diesem Jahr verstorbenen
Ehrenunteroffizier Gerhard Straka-Emden
Danach wurde ein Imbiss gereicht eine Gulasch Suppe von Grünen Baum.
Im weiteren Verlauf wurde der Jahresrückblick von den vergangenen Veranstaltungen des Zuges 2
durch den stellvertretenden Zugführer Tobias Rosenberg vorgetragen.

Der Kompaniechef Johannes Michelis dankte den Mitgliedern aus dem Zug 2 für das aktive Schützenjahr 2017.
Eine anmerkung von ihm war dass das Motto vom Zug 2 - Wild und Frei, immer dabei - stimmt, es wird durch die
aktive Beteiligung der Zugmitglieder immer wieder bewiesen.
Anschließend blickte es in die Zukunft und sagte der Versammlung dass es in den nächsten Jahren einige Veränderungen
im Kompanievorstand geben wird. Es wird ein Stellvertretender Kompaniechef, Kompanie Schriftführer, Schießmeister und
Quartiermeister gesucht, es richtet sich an Personen die auch Zugübergreifend denken.


Jubilare 2018
Name Vorname Gruppe Mitgliedsjahre
Arnold Ralf 13 25
Günhter Hans Jürgen 16 40
Lienen Ferdinand 19 40
Mackenbruck Hermann Josef 19 40
Fromme Alois 19 50
Meiwes Franz 19 50
Kitzler Manfred 14 60
Klösener Josef 21 70


Geburtstage im Jahr 2018
Name Vorname Gruppe Mitgliedsjahre
Glende Eberhard 17 70
Pollmeier Meinolf 13 70
Karpa Rolf 21 75
Mackenbruck Hermann Josef 19 75
Tegeler Rudolf 21 80
Goldbeck Winfried 22 80
Upgang Hans 14 80
Schulmeister Alwin 23 80


Termine in der Zukunft
Im Anschluss gibt der Zugführer weitere Termine für das aktuelle und kommende Jahr vor.
Sa 05.11.2017 - Hubertusmesse
Sa 18.11.2017 - 18Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmahl im Anschluss an die Abendmesse
Sa 25.11.2017 - Laubharken im Pfarrgarten
Sa 25.11.2017 - Bezirksverbandstag in Delbrück
Fr. 29.12.2017 - Weihnachtsfeier der Gruppenführer und Aktiven

Im nächsten Jahr - Termine die feststehen.
Sa. 13.11.2018 - Jahreshauptversammlung der Dorfkompanie
So. 21.01.2018 - 15Uhr ökumenischer Gottesdienst , 16Uhr Generalversammlung
Sa. 03.02.2018 - Gala-Ball
Do. 10.05.2018 - Christi Himmelfahrt Prozession an Bredemeiers Kapelle
Sa. 09.06.2018 - Fahnenaufhängen im Zug 2
So. 10.06.2018 - Vogelschießen
Sa. 23-25.06.2018 - Schützenfest
Sa. 15.09.2018 - Zugfest Zug 2
So. 23.12.2018 - Adventssingen an Bredemeiers Kapelle (4. Advent)

Verschiedenes
Michael Ringkamp wurde in der Festausschuss gewählt, er unterstützt im nächsten Jahr mit Hubert Meier den Zugvorstand bei den Planungen vom Zugfest. Volker Upgang ist nach zwei Jahren aus dem Amt ausgeschieden.
Es werden Messdiener gesucht, die auf Beerdigungen in der Messe dienen. Carsten Balewski würde an zwei Übungsnachmittagen die Grundlagen dazu vermitteln.
Es wird in diesem Jahr wieder ein Weihnachtsbaum in Bredemeiers Kapelle aufgestellt.

Nach ca. 2 Stunden war die Versammlung beendet.

Zugfest 16.09.2017

In diesem Jahr fand die Zugveranstaltung an zwei Orten statt. Los ging es mittags aus Hövelhof mit dem gut gefüllten Bus in die Paderborner Innenstadt. Von dort aus nahmen wir, gestärkt mit Kaffe und Kuchen sowie aufgeteilt in zwei Gruppen, an einer Stadtführung teil. Diese fand auf beiden Seiten Anklang und brachte neben viel neuem und aufgefrischtem Wissen über die Domstadt auch eine Menge Spaß mit sich. Die Rückfahrt führte uns zum Apelhof. Dort erwartete uns ein leckeres Buffet vom Grünen Baum. Mit Getränken versorgte uns das Thekenteam unseres Partnerzuges 4. So ließ man in der gemütlichen Atmosphäre der großen Scheune den Abend ausklingen.



Schützenfest - Montag



Schützenfest - Sonntag



Vogelschießen 11.06.2017



Fahnenaufstellen am 10. Juni 2017



Christi Himmelfahrt-Prozession am 25. Mai 2017



Aufräumen vor Christi Himmelfahrt an Bredemeiers Kapelle



Familienfest der Dorfkompanie am 21. Mai 2017



Zugpokalschießen am 24. März 2017



Gruppenpokalschießen am 17. März 2017



Kegeln der Aktiven am 4. März 2017



Jahreshauptversammlung der Dorfkompanie am 14. Januar 2017




Chronik Zug 2

23.10.2015 -
Zugführer: Reinhold Vonderheide
Stellv: Tobias Rosenberg
Kassierer: Jürgen Nordhoff
Schriftführer: Sven Brockmann

11.2006 - 23.10.2015
Zugführer: Ralf Meiwes
Stellv. : Reinhold Vonderheide
Kassierer: Johannes Meier
Schriftführer: Udo Meiwes

11.1997 - 11.2006:
Zugführer: Karl-Heinz Wimbert
Stellv. : Ralf Meiwes
Kassierer: Johannes Meier
Schriftführer: Udo Meiwes

1988-1997:
Zugführer: Manfred Raupach
Stellv. : Ferdi Wigge
Kassierer: Ferdinand Meiwes
Schriftführer: Karl-Heinz Wimbert (1994-1997)

1986-1988:
Zugführer: Hermann Düsterhus
Stellv. : Manfred Raupach

1978-1986:
Zugführer: Alwin Schulmeister
Stellv. : Hermann Düsterhus

!!! 1977 Aufteilung in Zug 2 und Zug 5 !!!

1977-1978:
Zugführer: Anton Lüke
Stellv. : Alwin Schulmeister

1957-1977:
Zugführer: Heinrich Meier
Stellv. : Anton Ewers

1950-1957:
Zugführer: Josef Hölscher (Stellvertr. Kompaniechef)
Stellv. : Josef Wiethoff

Würdenträger:

Könige:
1984 Heinz Hölscher
1981 Franz Meiwes
1968 Anton Lüke
1965 Wigbert Westbrock
1957 Heinrich Meier
1953 Josef Wiethoff

Prinzen
2011 Zepter Simon Franzbonenkamp
2008 Zepter Carsten Balewski
1995 Zepter Ralf Vonderheide
1990 Zepter Georg Vonderheide
1988 Apfel Reinhold Vonderheide
1981 Krone Siegfried Pott
1980 Apfel Otto Wahner
1979 Apfel Meinolf Pollmeier
1970 Krone Heinrich Meier
1963 Apfel Wigberet Westbrock
1962 Krone Franz Lüke




Wie alles begann

Der unvergessene und spätere Kompaniechef, Josef Hölscher, war der erste Zugführer diese Zuges und zu dieser Zeit gleichzeitig stellvertr. Kompaniechef.

Ein besonderes Anliegen dieses Zuges ist die Pflege der Bredemeiers Kapelle, die im Zugbereich liegt. Als dieses Kleinod 1989 renoviert wurde, konnte dies durch Eigenleistung erbracht werden. In vielen Arbeitsstunden, Material und Gerät wurden kostenlos gestellt, wurde das Erdmauerwerk grundsaniert. Seit Jahren wird zum Himmelfahrtstag der Vorplatz und Kapelle hergerichtet und geschmückt.

Zu erwähnen bleibt noch, daß der Zug II ständig die meisten Teilnehmer bei Kompanieversammlungen stellt! Ein gutes Zeichen für den Zusammenhalt.

Die Schießsportler des Zuges sind die erfolgreichsten ihrer Art innerhalb der Dorfkompanie. Seit 1981 wurde der Pokal bisher sechs Mal gewonnen.

Startseite | Impressum | Kontakt | Facebook